Selbsteinschätzung.

Startseite

Angemessene Erwartungen und reale Selbsteinschätzung.

Eine realistische Selbstwahrnehmung und nicht übertriebene Erwartungen

Ein unerwünschter Kontakt ist schnell beendet, aber ein durch Ihre Worte vergraulter Traumpartner für immer verloren. Seien Sie vor allem ehrlich und realistisch bei Ihrer Selbsteinschätzung. Bleiben Sie beim Schreiben Ihrer Kontaktanzeige bei der Wahrheit. Die Experten sagen: Ursächlich für die zunehmende Zahl dauerhaft suchender Singles sind meist unrealistisch hohen Ansprüche an den potentiellen Lebenspartner. Der Suchende selbst wiederum wird seinen eigenen, oft übertriebenen Forderungen aber äußerst selten gerecht. Wer seinen Geist zu eng in Werte, Normen und Regeln zwängt, wird das Leben mit dem selbst kreierten virtuellen Partner verbringen müssen. Wer sich in Offenheit und Toleranz übt, wird vielleicht überrascht einen Menschen treffen, wie er in den kühnsten Träumen nicht vorstellbar gewesen wäre. Zu enge Prinzipien und Normen werden mit Einsamkeit im eigenen goldenen Käfig bestraft.

Optimistische Haltung Voraussetzung für Liebe und Erfolg.

Optimistisch denkende Menschen finden schneller Kontakt

Die für das Leben wichtigen Menschen werden oft erst mit dem zweiten oder dritten Blick kennen gelernt? Vorschnelle Bewertung und Kritik isolieren. Permanente Selektion aus der Sicht des gewohnten Umfeldes führen bei der Partnersuche zu keinen Erfolg. Eine optimistische Haltung und lebensbejahende Toleranz führen zur Liebe. Wer sich dem Gegenüber aufmerksam und aufgeschlossen zuwendet, wird befähigt zu lieben. Zerbreche den unsichtbaren Panzer der sich durch negative Erfahrungen während des Lebens zum scheinbaren Schutz bildet. Die Liebe ist ein Gefühl, eine Chemie der Sinne - der Versuch sie mit Logik oder Denken zu erfahren, wird scheitern. Wenn das Denken bei der Wahrnehmung von Gefühlen die primäre Rolle übernimmt, hält der Verstand die Gefühle in Schach. Die Suche nach dem Partner verkommt zur banalen Recherche nach den perfekten Deal oder der guten Partie. Begierde Kontra Liebe? Die Begierde ist das Streben nach Besitz bzw. Konsum und hat nichts mit Liebe zu tun. Wenn ich jemanden besitzen will, dann ist die Liebe verloren. Verlustängste und Eifersucht entstehen aus dem Bedürfnis nach Besitz und nicht aus Liebe. Ein Mensch der liebt, bleibt der Liebe treu auch wenn die Beziehung längst vergangen ist.

Positive Ausstrahlung, Optimismus und Lebensfreude!

Optimismus und Lebensfreude schützt vor Einsamkeit und Isolierung!

Menschen mit positive Ausstrahlung finden wesentlich schneller Kontakt zu anderen Menschen. Starre Lebensentwürfe trennen die Menschen. Jeder der schon einmal ein fernes Land bereist hat, weiß welche spannenden Abenteuer das Eintauchen in eine fremde Kultur bereit halten kann. Es öffnen sich völlig neue Perspektiven und die eigenen Wertvorstellungen werden nicht selten korrigiert. Wer sich nicht durch ideologische Fesseln und zementierte Lebensentwürfe gefangen halten läßt, braucht nicht in ferne Länder zu reisen um Neues und Spannendes zu entdecken. Optimismus und Lebensfreude sind für eine Partnerschaft eine bessere Grundlage als Traurigkeit und Verzweiflung. Konzentriere dich bei einer Kontaktanzeige nicht auf negative Erfahrungen. Denke positiv, schreibe über deine Träume und Wünsche. Sprich mit deinem Inderat mit netten Worten den Wunschpartner an. Haßattacken gegen Personen die man besser nicht kennenlernen möchte, schrecken ab und verfehlen das Ziel. Interessante, eine wenig provokante Fragen wecken hiongegen Interesse beim Leser. Das animiert auch den Zögerlichen oder Schüchternen zur Kontaktaufnahme und macht es einfacher eine erste Nachricht zu formulieren.